Stellenanzeigen

„Musik & Kirche” bietet den Service, die im Heft veröffentlichten Stellenanzeigen bis zum Erscheinen des nächsten Heftes auch im Internet anzuzeigen – kostenlos zusätzlich zur Insertion im Heft.
Wenn auch Sie eine Stellenanzeige veröffentlichen möchten, schreiben Sie uns:
Kerstin Bastian · Anzeigenabteilung
E-Mail: bastian@baerenreiter.com
Tel. 0561 3105-153 · Fax 0561 3105-310


EINE ORGANISTIN / EINEN ORGANISTEN FÜR NEUE MUSIK

SANKT PETER KÖLN
Kirche der Jesuiten __Kunst-Station ___Rubens-Kirche

Die Kath. Kirchengemeinde Sankt Peter - Kunst-Station Sankt Peter Köln Zentrum für Zeitgenössische Kunst und Neue Musik sucht zum 01.10.2021

EINE ORGANISTIN / EINEN ORGANISTEN FÜR NEUE MUSIK

(m/w/d - Bachelor Kirchenmusik oder vergleichbare Qualifikation
14 Wochenstunden - KAVO 9b - Nachfolge D. Susteck)

Wir bieten

  • Orgeln für Neue Musik (IV/110)
  • Etabliertes zeitgenössisches Musikprofil
  • Offene Gemeinde für moderne Kunst und Neue Musik
  • Motiviertes Team und künstlerische Avantgarde
  • Konzert-Formate zur Weiterentwicklung

Wir suchen

  • Musikerin/Musiker für Neue Musik
  • Mitgestaltung der Gottesdienste an Sonn- u. Feiertagen
  • Schola bzw. Chorarbeit projektbezogen; Orgelausbau

Bewerbungen bis 30.06.2021 an: Kath. Kirchengemeinde Sankt Peter • c/o
Vermögensverwaltung • Jabachstr. 1 • 50676 Köln
Rückfragen: pfarrer@sankt-peter-koeln.de
 


Assistenz (m/w/d) des Domkapellmeisters unbefristet

Im Erzbistum Berlin ist beim Metropolitankapitel bei Sankt Hedwig zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Assistenz (m/w/d) des Domkapellmeisters
(100 % Beschäftigungsumfang, unbefristet)

an der Sankt Hedwigs-Kathedrale* neu zu besetzen.
Die katholische Sankt Hedwigs-Kathedrale ist Sitz des Erzbischofs von Berlin. Vier Chöre unter der Leitung von Domkapellmeister Harald Schmitt gestalten die Kathedralmusik mit: Der Chor der St. Hedwigs-Kathedrale, der Jugendkathedralchor, der Kammerchor und die Choralschola. Die chorische Nachwuchsförderung ist zentraler Bestandteil unserer kirchenmusikalischen Arbeit. So legen wir großen Wert auf die intensive musikalische Ausbildung im Kinder- und Jugendchorbereich und suchen dafür zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz des Domkapellmeisters (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Kinder- und Jugendchorleitung im Team mit dem Domkapellmeister
  • Stimmbildung in Einzel- und Gruppenunterricht für Kinder und Jugendliche
  • Projektleitung im Bereich Kinder- und Jugendchor
  • Vertretung in Chorleitungsaufgaben (in allen Chorgruppen)
  • Mitarbeit bei organisatorischer und inhaltlicher Vorbereitung von Veranstaltungen und Projekten

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss in katholischer Kirchenmusik oder vergleichbarer Abschluss
  • Besondere Qualifi zierung und Erfahrung im Bereich Chorleitung
  • Besondere Befähigung zur musikalisch-pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Kreativität, Motivation und Engagement
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Arbeit in den Abendstunden und auch an Wochenenden
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche und die Identifi kation mit den Werten und Zielen der katholischen Kirche setzen wir voraus

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Anstellung mit einem attraktiven Entgelt entsprechend Dienstvertragsordnung (DVO) und einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 16.07.2021 mit den vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) per E-Mail als PDF (max. 10 MB) unter Angabe der Ausschreibungskennziffer „MPK202105“ an:
Metropolitankapitel bei Sankt Hedwig
Oldenburger Str. 46, 10551 Berlin
bewerbung@erzbistumberlin.de

Auskünfte erteilt Domkapellmeister Harald Schmitt (harald.schmitt@erzbistumberlin.de).

*Aufgrund der derzeitigen Umgestaltungs- und Sanierungsmaßnahmen der Sankt Hedwigs-Kathedrale werden die Gottesdienste in der Kirche St. Joseph, Berlin-Wedding, gefeiert.


KIRCHENMUSIKER m|w|d

Die katholische Pfarreiengemeinschaft Füssen sucht ab sofort oder zum 01.09.2021 einen

KIRCHENMUSIKER m|w|d

mit Bachelor-/B-Examen in katholischer Kirchenmusik oder gleichwertiger Qualifikation unbefristet für 35 Wochenstunden

Eine der schönsten Orgeln Süddeutschlands und mehrere historische Orgeln mit bedeutender Konzerttradition und vielseitiger Praxis der Liturgie-Gestaltung erwarten Sie. Wir sind eine lebendige und kreative Gemeinde, die mit ihrer Vision täglich den Weg mit Gott sucht und geht. Dies sollte sich auch in der Musik wiederspiegeln.

Rechtsgrundlage für das Arbeitsverhältnis ist das „Arbeitsvertragsrecht der Bayer. (Erz-) Diözesen“ (ABD) in ihrer jeweiligen Fassung. Dieser Tarifvertrag entspricht im Wesentlichen dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Das Entgelt richtet sich nach dem „Arbeitsvertragsrecht der Bayer. (Erz-) Diözesen (ABD)“, ähnlich dem TVöD. Anstellungsvoraussetzung ist eine Übereinstimmung der persönlichen Lebensführung mit der „Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse“.

IHRE INSTRUMENTE
Orgeln: St. Mang Hauptorgel III/39 restauriert 2012, Chororgel von Andreas Jäger 1750 I/10 und drei weitere barocke Instrumente in den Nebenkirchen in der Stadt Füssen
E-Piano (+ Soundanlage, opt. Konzertgitarre)

WIR LEGEN WERT AUF
Gute Fachkenntnisse als Organist/in und Chorleiter/in in Liturgie und Konzert
selbständiges Arbeiten, Bereitschaft zur Führung, gute Zusammenarbeit
Computerkenntnisse – auch bzgl. neuer Medien
Freude am Glauben und an der Liturgie, eine aktive Zugehörigkeit und positive Einstellung zur katholischen Kirche
Freude und Begeisterungsfähigkeit im Umgang mit Menschen
Aktive Teilnahme am Gemeindeleben
Koordination und Leitung der Vielfalt der Kirchenmusik
Teamfähigkeit und Engagement für neues geistliches Liedgut

IHRE AUFGABEN
Leitung Chöre: Kinderchor, Lobpreischor, Kirchenchor, Schola (Gregorianik)
Musik: Klassische Begleitung zum Gemeindegesang aus dem Gotteslob, Lobpreis und neues geistliches Liedgut, Improvisation,
Begleitung durch Klavier (E-Piano), Konzerte mit Chören und Musikern, Orchesterproben und Instrumentenpflege
Verschiedenes: Ansprechpartner und Koordination für Chöre und Konzertanfragen.
Erstellung eines Organistenplans für die Pfarreiengemeinschaft

IHRE BEWERBUNG RICHTEN SIE BITTE BIS 30.06.2021 AN DIE
Katholische Stadtpfarrkirchenstiftung St. Mang
z. H. Pfarrer Frank Deuring
Luitpoldstr. 20
87629 Füssen

oder per Mail an info@katholisch-fuessen.de

Weitere Informationen finden Sie auf www.katholisch-fuessen.de

Die Anstellung erfolgt durch die Kath. Stadtpfarrkirchenstiftung „St. Mang“ - Stiftung des öffentlichen Rechts - mit in Sitz in Füssen zusammen mit den Kirchenstiftungen „Zu den Acht Seligkeiten“, „St. Peter und Paul“ und „St. Walburga“.


Seelsorgebereichsmusiker/in (A-Stelle, 100%) m/w/d

Die kath. Kirchengemeinde St. Petrus in Bonn-Mitte sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Seelsorgebereichsmusiker/in (A-Stelle, 100%) m/w/d

Einsatzorte sind die folgenden Kirchen

  • Stiftskirche St. Johann Baptist und Petrus mit der Hauptorgel der Firma Klais von 1956 (III/Ped/45, 2015 generalüberholt, modernisiert und neuintoniert) und der historischen Klais-Chororgel von 1887 (I/Ped/4)
  • St. Marien mit den historischen Orgeln der Firma Klais von 1897 (II/Ped/26) und 1896 (I/Ped/5)
  • St. Joseph mit einer neueren Klais-Orgel von 2014 (III/Ped/37)
  • St. Franziskus mit einer Klais-Orgel von 1968 (II/Ped/17)

Die international renommierte Orgelbaufirma Klais hat ihren Firmensitz im Seelsorgebereich

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • abgestimmte Orgeldienste an Sonn- und Werktagen in den Kirchen unseres Seelsorgebereichs
  • die Leitung von zwei Erwachsenenchören, Schola und der mehrzügigen Singschule für Kinder und Jugendliche
  • die Fortführung der erfolgreichen chorischen Arbeit mit Familien und Senioren im SB
  • die Koordination der Kirchenmusik wie von Chorprojekten im Seelsorgebereich
  • eine vertrauensvoll-gute Zusammenarbeit mit dem anderen Kirchenmusiker im Seelsorgebereich
  • die Aus- und Fortbildung nebenberuflicher Kirchenmusiker
  • eine zu intensivierende Kooperation mit der Münsterkirche und dem Regionalkantor der Stadt Bonn

Wir wünschen uns

  • überdurchschnittlich gute Fähigkeiten in allen Bereichen der Chorleitung und im liturgischen Orgelspiel
  • eine gute Singstimme und Erfahrung mit Kantorenaufgaben in der Liturgie
  • Teamfähigkeit, Offenheit und Sensibilität im Umgang mit den Ihnen anvertrauten Menschen
  • Kooperationsfähigkeit mit den Gruppen und Gremien der Gemeinden
  • ein offenes Zugehen auf Jugendliche, Studenten und junge Familien

Wir bieten

  • viel Raum für eigene Kreativität und ein dafür aufgeschlossenes Team der Seelsorger/innen
  • regelmäßig stattfindende Dienstbesprechungen
  • Vergütung nach KAVO, Entgeltgruppe 13

Die Bundesstadt Bonn bietet ein reichhaltiges kulturelles Angebot, alle Schulformen sind ortsnah vertreten, bei der Wohnungssuche sind wir gerne behilflich.
Katholische Bewerber mit einem Kirchenmusik-A-Examen oder einem vergleichbaren Hochschulabschluss im Fachbereich der kath. Kirchenmusik senden ihre vollständigen Unterlagen bis zum 30. Juni 2021 an die:
Kath. Kirchengemeinde St. Petrus • Kirchenmusik • Heerstraße 128 • 53111 Bonn
oder pastoralbuero@sankt-petrus-bonn.de

Ihre Fragen beantwortet gerne auch Regionalkantor Markus Karas unter 0177-240 23 27
oder markus.karas@bonner-muenster.de

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch unter: www.sankt-petrus-bonn.de/kirchenmusik

 



Domkapellmeister (m/w/d)

Das Metropolitankapitel zu Bamberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Domkapellmeister (m/w/d)

Kirchenmusik hat eine lange Tradition am Bamberger Kaiserdom. Sie steht für eine hochwertige liturgischmusikalische Gestaltung der Gottesdienste sowie für Konzerte auf einem hohen künstlerischen Niveau. Dabei hat die Chormusik in großer stilistischer Bandbreite ein besonderes Gewicht in der Domliturgie.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Verantwortung für die liturgische und konzertante Kirchenmusik am Dom zusammen mit dem Domorganisten in Absprache und Abstimmung mit dem Erzbischof und dem Domkapitel
  • Planung, Organisation und Durchführung der musikalischen Gestaltung der Domliturgie und der Domkonzerte zusammen mit dem Domorganisten
  • Leitung und Weiterentwicklung von Domchor, Domkantorei und Mädchenkantorei sowie die Organisation der Nachwuchsarbeit am Dom (Kinder- und Jugendensembles/Musikalische Früherziehung)
  • Zusammenarbeit mit dem Amt für Kirchenmusik und Beteiligung (gemeinsam mit dem Team der Dommusik/Domchöre) an diözesanen Veranstaltungen (z. B. Chorseminare und Fortbildungstage für Kirchenmusik)

Sie bringen mit:

  • Masterabschluss in Katholischer Kirchenmusik bzw. A-Examen; idealerweise Zusatzqualifikationen im Bereich Gesang, Chor- und/oder Orchesterleitung
  • mehrjährige Erfahrung als praktizierender Kirchenmusiker, insbesondere auf dem Gebiet der Chor- und Orchesterleitung
  • pädagogische Kompetenz im Hinblick auf die Arbeit mit Menschen jeden Alters
  • selbstständige und gut strukturierte Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Führungskompetenz, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Kreativität, künstlerische Vielseitigkeit, Belastbarkeit,Kommunikationsfähigkeit
  • ein erkennbar großes und leidenschaftliches Interesse an und Engagement für Kirchenmusik
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabenstellung in einem dynamischen und sympathischen Team mit einem offenen Arbeitsklima
  • Entgelt entsprechend den Vorschriften des Arbeitsvertragsrechts der Bayer. (Erz-)Diözesen (ABD)
  • betriebliche Altersversorgung
  • Sozialleistungen vergleichbar dem öffentlichen Dienst

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, stellen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis
spätestens 30.06.2021 online
ein. Den Zugang zur Online-Bewerbung finden Sie in der Ausschreibung
unter dem Link: https://personal.kirche-bamberg.de/offene-stellen/erzbistum-bamberg


G1-Kirchenmusiker*innenstelle (75%)

Im Erzbistum München und Freising ist zum 1. März 2022 bei der Metropolitan- und Pfarrkirchenstiftung „Zu Unserer Lieben Frau“ die Stelle des

Domorganisten (m/w/d) am Hohen Dom zu München

als unbefristete Vollzeitstelle neu zu besetzen.

Ihr Aufgabenbereich

  • Übernahme der regelmäßigen Orgeldienste im Dom
  • Mitwirkung bei der musikalischen Gestaltung der Domliturgie
  • Eigenverantwortliche musikalische Gestaltung weiterer Gottesdienste und freier musikalischer Andachtsformen (Orgel plus)
  • Erstellung eines musikalischen Jahresprogramms für die Orgelmusik am Dom
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Orgelkonzerten und -konzertreihen (auch unter Beteiligung renommierter Gastorganisten)
  • Orgelführungen, Öffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung an geistlichen Konzerten unter Leitung von Domkapellmeisterin oder Domkantor
  • Pflege der gesamten stilistischen Bandbreite der Orgelmusik aller Epochen unter Berücksichtigung der lokalen Kirchenmusiktradition am Münchener Dom
  • Pflege der konzertanten Orgelimprovisation und des liturgischen Orgelspiels
  • Komposition zeitgenössischer Werke für Orgel solo/plus
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen
  • Organisation und Einteilung von Orgeldiensten, die nicht im Rahmen der Stelle des Domorganisten übernommen werden können
  • Mitwirkung in der diözesanen Orgel- und Kirchenmusikausbildung und bei Fortbildungsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Abteilung Kirchenmusik
  • Verantwortung für Instandhaltung und Wartung der Domorgeln
  • Kooperation mit verschiedenen Verantwortlichen und Institutionen, z.B. Orgelsachverständige, Abteilung Kirchenmusik, Stadt München

Voraussetzungen, Qualifikationen und Kompetenzen

  • Masterabschluss bzw. A-Diplom in Katholischer Kirchenmusik sowie zusätzlich ein Studienabschluss im Hauptfach Orgel oder Orgelimprovisation
  • Zusatzqualifikation als Orgelsachverständiger erwünscht
  • Mehrjährige Erfahrung in der kirchenmusikalischen Praxis an herausgehobener Stelle
  • Exzellente Fähigkeiten in liturgischem Orgelspiel und konzertanter Improvisation
  • Ausgewiesene Künstlerpersönlichkeit als Konzertorganist
  • Erfahrung als Pädagoge im liturgischen und künstlerischen Orgelspiel
  • Umfangreiches Repertoire der Orgelliteratur aus allen musikalischen Stilepochen
  • Künstlerische Kompetenz in Verbindung mit liturgischem Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Leistungs- und Lernbereitschaft, Organisationstalent
  • Beheimatung in der katholischen Kirche und ihren Vollzügen

Unser Angebot

  • künstlerisch herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit im Herzen Münchens
  • eine dem Anspruch dieser Stelle entsprechende Vergütung nach EG 15 ABD (entspricht TvöD)
  • zusätzliche Sozialleistungen (z.B. Zusatzversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss)
  • attraktive Instrumente der Firma Jann (Hauptorgel IV/95, Andreas-Orgel III/36) u.a.
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31. Juli 2021 an:
Weihbischof
Domkapitular Rupert Stolberg
Seelsorgsregion München
Sendlinger Straße 34
80331 München


Kirchenmusiker/-in und Chorleiter/-in (m/w/d) (Bachelor – B-Examen)

In der Katholischen Kirchengemeinde St. Dionysius Kerken ist zum 1. Januar 2022 eine Stelle als

Kirchenmusiker/-in und Chorleiter/-in (m/w/d)
(Bachelor – B-Examen)

zu besetzen. Die Einstellung erfolgt unbefristet und umfasst einen wöchentlichen Beschäftigungsumfang von 28,0 Stunden. Gerne kann eine Beschäftigung auch schon zu einem früheren Zeitpunkt in noch zu vereinbarendem Umfang auf Teilzeit- oder Honorarbasis erfolgen, um sich in Zusammenarbeit mit dem jetzigen Stelleninhaber bis Ende 2021 einzuarbeiten. In der Pfarrgemeinde leben ca. 7.000 Katholiken. Zur Pfarrei gehören folgende Kirchengebäude/Orgeln: St. Peter und Paul in Aldekerk (Speith, III Man/Ped. 42 Reg.), St. Dionysius in Nieukerk (Rieger, II Man/Ped. 18 Reg.), St. Thomas Stenden (Wilbrand / Historisches Prospekt Weidtmann, II Man/Ped. 25 Reg), sowie die Klosterkirche in Aldekerk (Breil, I Man/angehängtes Ped. 5 Reg.) Daneben bestehen an allen drei Standorten Kirchenchöre bzw. ein Singkreis. Es besteht die Möglichkeit, sich auch pädagogisch, im Rahmen der seit 2002 bestehenden „Singschule“ (gemeinnütziger Verein) zu betätigen.

Wir erwarten:

  • die kirchenmusikalische Begleitung aller Sonn- und Wochentagsmessen sowie Feiertagsmessen, Andachten usw. in den genannten  Kirchen, sowie der der Sondergottesdienste, wie beispielsweise Trauungen und Ehejubiläen, Taufen, Beerdigungen usw.
  • die Noten- und Instrumentenpflege,
  • wöchentliche Proben mit den Chören bzw. dem Singkreis.
  • daneben werden an kirchlichen Festtagen Auftritte mit den Chören in den Messen gewünscht,
  • die Organisation und Durchführung von Konzerten,
  • Koordinationsaufgaben.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes B- Examen in Kirchenmusik oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • freundliches, zuverlässiges und flexibles Wesen
  • neben dem liturgischen Orgelspiel wünschen wir ein musikalisch-kreatives und menschlich kooperatives Einbringen in das Leben unserer Pfarrei

Wir bieten:

  • eine Vergütung nach der KAVO (Kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung) und den im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • eine interessante, abwechslungsreiche und weitgehend selbstständige Tätigkeit
  • einen Träger, dem die Kirchenmusik auch ein seelsorgerisches Anliegen ist
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort - und Weiterbildung

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung - gerne auch per E-Mail- richten Sie bitte bis 1. Juni 2021 an die
Katholische Kirchengemeinde
St. Dionysius Kerken
Marktstraße 4
47647 Kerken
oder per E-Mail an: stdionysius-kerken@bistum-muenster.de