Die Zeitschrift für die Kirchenmusik von heute

Musik & Kirche  ist die Traditionszeitschrift für die Kirchenmusik von heute. Seit 1929 ist sie eins der wichtigsten Foren für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker. Heute präsentiert sie sich als ein Spiegel des lebhaften kirchenmusikalischen Lebens im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Jedes der sechs Hefte eines Jahrgangs steht unter einem Thema. Fragen der Praxis, der Chor- und Orgelmusik, der Schnittmengen von Musik und Theologie, der Liturgie, der Ausbildung oder des Orgelbaus, historische Themen ebenso wie ästhetische oder soziale werden mit mehreren Artikeln dargestellt.

Im Magazinteil dokumentieren Berichte einen Bereich des Musiklebens, an dem Hundertausende Laiensängerinnen und -sänger in Kantoreien und Chören, die von professionellen Kirchenmusikern angeleitet werden, ihren Anteil haben.

Feste Rubriken bieten aktuelle Informationen zu neuen Tendenzen in der Kirchenmusik:

  • „aktuell“: Neueigkeiten aus der Kirchenmusikszene
  • Rezensionen von Büchern, Noten und Tonträgern
  • Porträts von Komponisten, Interpreten, Ensembles und Hochschulen
  • „Landpartie“: Kirchenmusik im ländlichen Raum
  • Interviews
  • „Opus“: Werkporträts
  • „Von Personen“

Die Autoren von Musik & Kirche sind Kirchenmusiker, Musikwissenschaftler, Theologen und unabhängige freie Journalisten.

  • Zusatzmaterialien zum aktuellen Heft
  • Konzertprogramm des Monats
  • Liederwettbewerb
  • aktuelle Neuerscheinungen